Diese Promis sind Veganer
©-Konstantin-Yuganov-Fotolia.com

Diese Promis sind Veganer

Vegane Promis gibt es zwar nicht wie Sand am Meer, aber dennoch finden sich immer mehr Stars und Sternchen zu einer veganen Lebensweise hingezogen. Die Gründe für den Verzicht auf sämtliche tierischen Produkte bei veganen Prominenten sind vielfältig – sei es aus gesundheitlichen Gründen, Tierliebe oder Umweltaspekten.

Diese Promis haben ihre Ernährung umgestellt: 

Al Gore

Bild: s_bukley @ Shutterstock.com

Bild: s_bukley @ Shutterstock.com

Was Bill Clinton kann, kann auch Al Gore. Wahrscheinlich war es dann aber doch ein anderer Grund als bill Clinton, der Gore überzeugte, sein Essen ausschließlich vegan zu sich zu nehmen.

Alanis Morissette

Bild: Jaguar PS  @ Shutterstock.com

Bild: Jaguar PS @ Shutterstock.com

“Ich stellte fest, dass ich 120 Jahre alt werden wollte. Ich bin sehr glücklich mit meiner neuen Lebensweise, die – im Rahmen des Möglichen – die meisten Krebsarten und viele andere Krankheiten verhindern kann”, nennt Musikerin Alanis Morissette dem OK!-Magazin als Grund für ihre fast vegane Ernährungsweise. Hin und wieder gibt es aber auch etwas vegetarisches auf dem Speiseplan, so Morissette gegenüber dem Guardian.

Alec Baldwin

Bild: Featureflash @ Shutterstock.com 2

Bild: Featureflash @ Shutterstock.com

Der Schauspieler Alec Baldwin wurde Veganer, weil er Tiere liebt und etwas Gutes für die Umwelt und seine Gesundheit tun wollte.

Alicia Silverstone

Alicia Silverstone verzichtet seit über zehn Jahren auf tierische Produkte – nicht nur auf dem Teller, sondern auch im Alltag. So verzichtet sie bei ihrer Kleidung neben Wolle auch auf Leder. Auswärts macht sie jedoch hin und wieder eine Ausnahme, wie sie im Interview mit der Frauen-Zeitschrift Brigitte verrät: „Ich lebe zuhause komplett vegan und makrobiotisch. Aber manchmal bin ich eben auch unterwegs und das einzig verfügbare Essen ist etwas, was ich normalerweise nie essen würde… Dann sage ich mir: Auch Superheldinnen brauchen mal einen freien Tag.“ Mehr zu ihrem Lebensstil könnt ihr in ihrem Buch ‚The Kind Diet’ nachlesen.

Ally Sheedy

Die US-Schauspielerin wurde mit Der Frühstücksclub bekannt. Ist das ein Muster, dass Veganer sich gerne in Food-Filmtiteln profilieren?

Andre 3000

Die auffällige Hälfte von Outkast ist bekennender Veganer. Der Stress und mörderische Lebenswandel seiner ersten wilden Touring-Jahre war für ihn ausschlaggebend.

Anne Hathaway

Die als überambitioniert geltende Schauspieleren aus ‚Les Misearbles‘ und ‚Batman – Dark Knight Rising‘ lebt vegan, um nicht mehr von Fressattacken heimgesucht zu werden. Für ihre letzten Filme musste sie stark an Gewicht verlieren.

Anthony Kiedis

Mmmh, rote, scharfe Chilischoten… Anthony Kiedies steht pflanzlichem Essen seit den 1980ern bereits sehr nahe. Der Sänger der Red Hot Chili Peppers ist nach eine Phase puren Veganismus nun eher Flexianer: Er verzichtet nicht auf Fisch aus nachhaltiger Produktion und Eier.

Avril Lavigne

Mindestens vegetarisch hat Avril sich sogar schon länger ernährt, für den optimalen Look im Brautkleid musste es dann aber eine Zeit lang vegan sein.

Barbara Rütting

By Hao Xi (Own work) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0">CC-BY-SA-3.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABarbara_R%C3%BCtting.jpg">via Wikimedia Commons</a>

By Hao Xi (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Die deutsche Schauspielerin hat mit “vegan & vollwertig” ein eigenes Kochbuch herausgegeben. Das muss man nicht kennen, ebensowenig ist die Actrice wohl nicht jedem ein Begriff ist. Aber es gibt gute Gründe, sich ihre Geschichten einmal anzuhören: Mit 86 Jahren hat sie jede Autorität, über Lebensführung und Vitalität im Alter zu sprechen.

Betty White

Bild: s_bukley @Shutterstock.com

Bild: s_bukley @Shutterstock.com

Die beliebte “Golden Girls”-Schauspielerin Betty White setzt sich für Tierschutz ein, lebte Jahrzente lang als Vegetarierin und ist seit einigen Jahren Veganerin.

Beau Bridges

„I am an actor, author, director, producer, musician, gardener, vegan, eco warrior & …” Beau Bridges ist 73 und auf Twitter. In den USA ist das nicht spektakulär und auch die Kalifornische Lifestyle-Industrie hat bei Bridges schon früh zugeschlagen: Seit 2004 ist er an der Spitze nachhaltiger Lebensweise unterwegs und lebt vegan.

Bill Clinton

Bild: spirit of america @ Shutterstock.com

Bild: spirit of america @ Shutterstock.com

Eine schwere Herz-Operation nach einem vierfachen Bypass veranlasste Bill Clinton dazu, sich vegan, gesünder und bewusster zu ernähren. All das vegane Essen hat sich bereits positiv auf die Gesundheit des amerikanischen Ex-Präsidenten ausgewirkt. In einem Interview mit CNN verriet Clinton: “Meine Blutwerte und Vitalparameter sehen gut aus und ich fühle mich gut. Und ob Sie’s glauben oder nicht, ich habe auch mehr Energie.“

Boy George

Der Popstar der ersten Stunde lebt seit Jahren vegan, hat so stark abgenommen und ein eigenes Kochbuch herausgegeben: “Karma Cookbook: Great Tasting Dishes to Nourish Your Body and Feed Your Soul.”

Brandy

Die Sängerin („The Boy is Mine“) aus Mississippi hat einen Grammy gewonnen und viel Beachtung, als sie 2011 zu Beginn des letzten Vegan-Hype voll auf vegane Lebensweise setzte.

Bryan Adams

Der Kult-Musiker Bryan Adams fühlte sich eines Tages nach dem Verzehr eines Steaks krank und konnte sich nicht mehr vorstellen, jemals wieder ein totes Tier zu essen. Seit 1988 ernährt er sich nun vegan.

Carl Lewis

Der 1961 geborene US-Amerikaner ist der IAAF Leichtathlet des Jahrhunderts. Zwischen 1983 und 1996 war er neun Mal Olympiasieger und acht Weltmeistertitel im Sprint und Weltsprung. Seit 1990 erreichte er diese Leistungen als Veganer.

Carrie Underwood

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Die US-amerikanische Country-Sängerin Carrie Underwood wechselte aufgrund ihrer Laktose-Intoleranz vom Vegetarismus zum Veganismus.

Christoph Maria Herbst

Der Stromberg-Schauspieler isst nur noch Selbstgekochtes – und  schon seit Jahren vegan. Ausschlaggebend waren für ihn Lebensmittelskandale.

Chris Martin

Coldplays Hymnen auf das gute Leben sind Ohrwürmer. Der Ex von Veganerin Gwyneth Paltrow machte jüngst Schlagzeilen mit einer Nachricht, die zeigt, dass vegan leben keine Einbahnstraße ist. Er isst wieder Fleisch. Warum er trotzdem auf der Liste ist? Dieser Blog steht für nachhaltigen Genuss – da gehören auch solche Erfahrungen dazu.

Daryl Hannah

Man muss lange suchen, bis man eine Frauenfigur findet, die so böse ist wie Hannahs mordende Krankenschwester  in Kill Bill. Dabei ist die Schauspielerin „in echt“ als Missionarin für Veganismus unterwegs. Foodblogs, Demos und Konferenzen sind nicht vor ihr sicher.

Demi Moore

Das Sexsymbol hat die Latte schon früh sehr hoch gehängt: Sie war die Vorreiterin von Rohkosternährung in den 1990ern. Nichts wird über 45 Grad gegart und wenn man schon radikale Einschnitte macht, dann hat Demi da gerüchteweise bei ihrer Ernährung nicht damit aufgehört: Bis zu 500.000 Dollar-schwere Schönheitsoperationen stellen sicher, dass ihre Art vegan zu leben, auch gut aussieht.

Ellen DeGeneres

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Nach mehreren gelesenen Büchern über Ernährung und Tierschutz, entschied sich Ellen DeGeneres für eine vegane Lebensweise. Die Talkshow-Moderatorin schreibt sogar einen eigenen Blog zur veganen Ernährung, in dem unter anderem Rezepte, Tipps und prominente Veganer zu finden sind.

Emily Deschanel

Bei der Hauptdarstellerin aus Bones – Die Knochenjägerin gehen uns die Witze zu Veganern in fleischbezogenen Filmen aus. Auch während ihrer Schwangerschaft hat sie sich vegan ernährt, was sie jetzt mit ihrem Sohn fortführt. Wie es sich gehört schlachtet auch sie das Thema für ihre persönliche PR in Interviews, Talkshows und Beiträgen von Women’s Health aus.

Fiona Apple

Sängerin und Songschreiberin Fiona Apple hat sich für den veganen Lebensweg entschieden. Zusammen mit PETA setzt sie sich für Tierrechte ein.

Fran Drescher

Um sich und ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun, hat Schauspielerin Fran Drescher, besser bekannt als “Die Nanny”, ihre Ernährung umgestellt und ernährt sich seither vegan und glutenfrei.

Hannes Jaenicke

By Siebbi (ipernity.com) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0">CC-BY-3.0</a>], <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AHannes_Jaenicke_(Berlin_Film_Festival_2013).jpg">via Wikimedia Commons</a>

By Siebbi (ipernity.com) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

Der deutsche Schauspieler geht in die Öffentlichkeit und sensibilisiert für mehr Umweltschutz. Seine Filme und sein Buch „Wut allein reicht nicht – wie wir die Erde vor uns schützen können“  zeigen, wie leidenschaftlich er für Tiere und die Umwelt  kämpft. Als Veganer lebt er seine Werte auch in der Küche.

James Cameron

Der Regisseur von Titanic und Avatar ist konsequent: Auch bei der Ernährung hat er mit seiner Familie auf pflanzliche Ernährung umgestellt. Umweltschutz und Rohstoffknappheit sind für ihn die entscheidenden Themen.

James Oliver Cromwell

Der 74-Jährige Schauspieler und Emmy-Preisträger ist bekannt aus der Komödie Eine Leiche zum Dessert. Das war allerdings 1976 und heute käme eine Leiche zum Dessert schon aus anderen Gründen nicht mehr in Frage: Er isst vegan. Andere Kostproben seines Könnens: Larry Flynt – Die nackte Wahrheit und Star Trek: Der  erste Kontakt. Den ersten Kontakt mit der nackten veganen Wahrheit hatte er schon vor langer Zeit. Er engagiert sich seitdem auch aktiv für Tierschutz.

Janet Jackson

Das Leben der Stars ist rasant – Janet Jackson hat sich 2010 bei Late Night-Talker Jay Leno zu ihrem überwiegend veganen Lifestyle bekannt. Schon seit ihrer Kindheit isst sie vegetarisch und pescetarisch. Als Markenbotschaftin für das Pelzlabel Blackglama setzte sie sich für einen pragmatischen Umgang mit Pelz um.

Jared Leto

Bild: Helga Esteb @ Shutterstock.com

Bild: Helga Esteb @ Shutterstock.com

Auch Jared Leto hat sich für ein veganes Leben entschieden. Zudem ist der Sänger, Songwriter und Besitzer eines Oscars im Tierschutz und in Umweltorganisationen tätig.

Jason Thomas Mraz

Der US-amerikanische Singer-Songwriter Jason Mraz isst ausschließlich vegan und Rohkost. Er besitzt sogar eine eigene Avocado-Farm und baut sich sein Essen am liebsten selbst an.

Joaquín Rafael Phoenix

Bereits seit seinem dritten Lebensjahr ernährt sich Joaquin Phoenix aus sich selbst heraus vegan. Geht es zu Premieren oder Dreharbeiten besteht der Schauspieler auf veganes Essen. Zudem lehnt er sämtliche Kostüme mit Leder und Pelzen ab. Gemeinsam mit PETA setzt er sich für Tierrechte ein.

Johnny Depp

Bild: JStone @ Shutterstock.com

Bild: JStone @ Shutterstock.com

Der Schauspieler Johnny Depp aus “Fluch der Karibik” hat sich bewusst für ein veganes Leben entschieden und verbindet es mit gesunden Aktivitäten, wie beispielsweise Pilates.

Kai Schumann

Der Schauspieler und Tierschützer Kai Schumann ist Tierrechtlere und Veganer. Er macht sich bei PETA gegen Pelze stark und berichtet von seinem Aha-Moment: Als er eine Schlachthof-Dokumentation las.

Leona Lewis

Bild: Jaguar PS @ Shutterstock.com

Bild: Jaguar PS @ Shutterstock.com

Leona Lewis lebt vegan, setzt sich gegen Tierversuche ein und besitzt eine eigene Schuh- sowie Taschenkollektion – selbstverständlich lederfrei.

Markus Knüfken

By Holger Roschlaub (Markus Knüfken) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0">CC-BY-SA-3.0</a>, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en">CC-BY-SA-3.0-de</a> or <a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html">GFDL</a>], <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMarkus_Kn%C3%BCfken.JPG">via Wikimedia Commons</a>

By Holger Roschlaub (Markus Knüfken) [CC-BY-SA-3.0, CC-BY-SA-3.0-de or GFDL], via Wikimedia Commons

Als PETA-Aktivist ganz nackt und eingeschweißt in Plastikfolie: Der Schauspieler aus Essen isst vegan und spielte in Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit das Thema Fleischeslust einmal anders an.

Martina Navratilova

Manche Netzwerke sind stärker als andere: Im Tennis hat die Verbreitung von veganen Werten recht konsequent stattgefunden. Trotz und wegen ihrer Konstitution hat Martina es geschafft, 18 internationale Meisterschaften zu gewinnen. Sie erklärt sich auf YouTube.

Michelle Pfeiffer

Bild: s_bukley @ Shutterstock.com

Bild: s_bukley @ Shutterstock.com

Sport und Veganismus sind für Schauspielerin Michelle Pfeiffer keine Fremdwörter.

Mike Tyson

Der legendäre Boxer lebt heute sein zartes Gemüt aus und war in der Lage, mit veganer Ernährung 60 Kilo abzunehmen.

Moby

Bild: Christian Bertrand @ Shutterstock.com

Bild: Christian Bertrand @ Shutterstock.com

Sänger Moby hat sich der veganen Lebensweise verschrieben und ist Miteigentümer eines veganen Restaurants in New York City.

Morrissey

Veganismus in seiner bestimmendsten Form: “Fleischessen ist so schlimm wie Pädophilie” und es gebe “keinen Unterschied” zwischen einem Schlachthof und Auschwitz. Morrisseys Kommentare bewegen! Die Krönung gab’s an einen Follower des Sängers: “Wenn (er) so sicher ist, dass Fleischessen gut schmeckt, warum steckt er dann nicht eines seiner Kinder die die Mikrowelle?”

Moses Pelham

Der Rapper und Produzent ist einer der großen im deutschen Musikgeschäft und hat mit Xavier Naidoo und Sabrina Setlur zusammengearbeitet. Seit über 15 Jahren verzichtet er auf Fleisch und sprach für Kampagnen von PETA – jetzt lebt er sogar rein vegan. Dabei sei die Befürchtung, auf Lebensqualität verzichten zu müssen, nicht eingetreten. Schließlich sind Pommes und die meisten Chips vegan.

Natalie Portman

Bild: Featureflash @ Shutterstock.com

Bild: Featureflash @ Shutterstock.com

2009 entschied sich Schauspielerin Natalie Portman ihre Ernährung von vegetarisch auf vegan umzustellen, nachdem sie das Buch “Tiere essen” von Jonathan Safran Foers gelesen hatte. Während ihrer Schwangerschafft 2011 ernährte sie sich vegetarisch, weil die Lust auf Käse und Eier zu groß war, kehrte nach der Geburt ihres Sohnes aber wieder zum Veganismus zurück.

Pamela Anderson

Als Veganerin setzt sich Pamela Anderson aktiv für die Rechte der Tiere ein und engagiert sich in der Tierschutzorganisation PETA.

Prince

Unbestreitbar – einer der wichtigsten Künstler der letzten Jahrzehnte ist Prince. Seine Haltung bei der Ernährung ist wohl flexibel. Manchmal vegan, manchmal vegetarisch.

Patrik Baboumian

Ein weit verbreitetes Gerücht unter Sportlern: Vegetarier und Veganer haben es schwer, Muskeln aufzubauen. Patrik Baboumian beweist das Gegenteil und wurde sogar zum stärksten Mann Deutschlands gewählt. Die Umstellung auf veganes Essen bescherte ihm dabei kein Kräfteverlust. Für die PETA posierte er 2011 unter dem Motto “Pflanzenfresser.”

Russell Brand

Bild: Jaguar PS @ Shutterstock.com

Bild: Jaguar PS @ Shutterstock.com

Der Dokumentarfilm “Gabel statt Skalpell” hat Russell Brand dazu bewegt, sich für den Veganismus zu entscheiden – in dem Film geht um ein gesünderes Leben durch den Verzicht von Fleisch.

Sinead O’Connor

Die Irin „Nothing compares to you“ lebt vegan.

 

Thom Yorke

Der Brite ist Musiker und hat mit veganer Ernährung 10 Kilo abgenommen. Das trägt ihn in die Medien – reife Leistung. Make Rock, not War!

Thomas D

Bild: 360b @ Shutterstock.com

Bild: 360b @ Shutterstock.com

Ein weiterer Prominenter, der sich vegan ernährt, ist Thomas D. Der Sänger ist davon überzeugt, dass durch pflanzliche Proteine wesentlich mehr Kraft aufgenommen werden könnte als durch tierische Produkte, wie er im Interview mit dem “Fit For Fun”-Magazin verriet. Zudem setzt sich Thomas D aktiv für die Tierschutzorganisation PETA ein.

Tim Bendzko

Der deutsche Songwriter und Sänger Tim Bendzko hat sich ebenfalls für eine vegane Lebensweise entschieden. Dem Magazin Alverde verriet er aber, dass damit in drei Jahren wieder Schluss sein könnte.

Tobi Maguire

2009 entschloss sich Tobi Maguire für eine vegane Ernährung, nachdem er sich zuvor 17 Jahre vegetarisch ernährte. Ausnahmen gibt es höchstens für Filmrollen, bei denen er an Gewicht zunehmen muss. Von PETA wurde er übrigens 2002 zum ‚World’s Sexiest Vegetarian‘ gewählt.

Uri Geller

Der Künstler lebt nach einer Zeit absoluter Ideologietreue heute nicht mehr ganz so vegan und bezeichnet sich als Vegetarier. Dabei bricht er mit veganen Grundsätzen nur bei Joghurt, Milch und Eiweiß.

Usher

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Bild: Everett Collection @ Shutterstock.com

Seit 2012 soll auch US-Musiker Usher zu den Veganern zählen – Auslöser soll der Tod durch Herzinfarkt seines Vaters gewesen sein.

Venus Williams

Der Tennisprofi lebt seit 2012 vegan. Auslöser war bei der Leistungssportlerin die Diagnose des Sjögren-Syndroms, das für ihre schon seit Jahren problematische Immunschwäche verantwortlich war. Zusammen mit Ihrer Schwester Serena hat sie daraufhin auf vegane Ernährung umgestellt und ernährt sich nur noch von Rohkost.

Woodrow „Woody“ Tracy Harrelson

Der letzte Schauspieler auf der Liste und der nächste Darsteller aus Larry Flynt, der Saga über einen US-Pornokönig. Wie James Cromwell ist er Veganer und Tierrechtler.

Retweets

Jetzt tweeten

"Diese Promis sind Veganer"