Vegan vs. Vegetarisch – Wo liegen die Unterschiede?
© Liddy Hansdottir - Fotolia.com

Vegan vs. Vegetarisch – Wo liegen die Unterschiede?

Die Unterschiede zwischen Veganismus und Vegetarismus sind leicht zu erklären. Der Veganer verzichtet bei seiner Nahrungsaufnahme gänzlich auf tierische Produkte im Gegensatz zum Vegetarier.

Vegetarier essen neben pflanzlichen Produkten noch Milchprodukte wie beispielsweise Joghurt, Käse und Quark. Auch Eier und Honig gehören für ihn auf den Speiseplan.

Obwohl auch der Vegetarier zusammen mit dem Veganer auf Fleisch verzichtet, haben sich mit der Zeit unterschiedliche Arten von Vegetariern entwickelt. Neu hinzugekommen ist wohl auch der Flexitarier, der mit einigen Ausnahmen Fleisch von guter Qualität isst, sich sonst aber vegetarisch ernährt. Außerdem gibt es den

  • Halbvegetarier, der nicht auf Fisch und Geflügel verzichtet, aber auf dunkles Fleisch wie Rind
  • Ovo-Vegetarier, der zwar Eier isst, aber keine Milchprodukte und kein Geflügel, Fleisch und Fisch
  • Lakto-Vegetarier, der Milchprodukte verzehrt, aber auf Nahrungsmittel mit Eiern, Fleisch, Geflügel und Fisch verzichtet
  • Ovo-Lakto-Pesce-Vegetarier, der auf Fleisch sowie Geflügel verzichtet, aber Fisch isst
  • Ovo-Lakto-Vegetarier, der weder Fleisch, Geflügel noch Fisch isst.

Die Bezeichnung Vegetarismus scheint für einige jedoch irreführend zu sein, da es dem englischen Wort “vegetable“ entspringt und übersetzt “pflanzlich“ heißt. Rein pflanzlich ernährt sich jedoch der Veganer. Hierbei ist zwischen denjenigen zu unterscheiden, die sich vegan ernähren und leben. Diejenigen, die ein veganes Leben führen, kaufen dabei keine Produkte mit Wolle, Leder, Daunen und solche, bei denen Tierversuche durchgeführt worden.

Neben den klassischen Veganern gibt es auch Frutarier, die sich primär aus Früchten, Nüssen und Samen ernähren. Bei dieser besonderen Form wird darauf geachtet, die Mutterpflanze bei der Ernte nicht zu beschädigen – oft ist hierbei auch von Fallobst die Rede. Daraus ergibt sich, dass Frutarier nur selten in den Genuss von Gemüse kommen, da beim Verzehr die Knolle und Wurzel und somit die Pflanze zerstört werden würde. Des Weiteren gibt es den Rohkostler, der sich ausschließlich von Pflanzen ernährt. Einige unter ihnen verzehren hin und wieder Honig und andere nicht.

Die Gründe sich für eine vegane Lebensweise zu entscheiden, sind unterschiedlich. Neben Gesundheit, Umwelt und Tierliebe spielen auch Gerechtigkeit und Lebensmittelskandale eine große Rolle.

 

"Vegan vs. Vegetarisch – Wo liegen die Unterschiede?"